Sehr gutes Abschneiden bei den Landesmeisterschaften
(Beitrag vom 24.01.2015 / C.Wendt)

Wir Rothenburger Skispringer waren zu Gast bei den Landesmeisterschaften in Braunlage. Dort konnten wir uns über ein sehr gutes Abschneiden freuen. Für die Geschwister Pia und Paul Haaßengier sprang der 6. Platz in der Sonderklasse auf der K14-Schanze heraus. Im ersten Durchgang gelang Pia und Paul jeweils ein Sprung auf 9,5 Meter. Leider konnte Paul seinen ersten Versuch nicht stehen. Im zweiten Durchgang sprang Paul 11,5 Meter und Pia auf 9 Meter. Auf der 40-Meter-Schanze gelangen Pascal Steinert zwei gute Sprünge auf jeweils 35 Meter in der Schülerklasse 12/13 und sicherte sich damit den Landesmeistertitel. Justus Grundmann wurde mit zweimal 32 Metern 2. in dieser Klasse.

Bei den Mädchen sicherte sich Josephin Laue den Titel mit 36 und 37 Metern, ihr Schwester Pauline landete auf dem 3.Platz mit guten Sprüngen von 27 und 26 Metern. Zum Schluss des Wettkampfes zeigte Josephin noch mal auf der großen 58-Meter-Schanze als Nachspringerin einen sehr schönen Sprung auf 48 Meter.