Erfolgreicher Saisonabschluss in Eilenburg
(Beitrag vom 08.11.2017 / C.Wendt)

Am Samstag besuchten wir den Sprunglauf um die Pokale des Landrates in Eilenburg. Insgesamt waren 9 Rothenburger Springer am Start. Den Anfang machten unsere jüngsten Springer auf der 8 Meter Schanze. Hier erreichte Benjamin Fuchs mit Sprüngen von 7 und 6 Metern den zweiten Platz bei den Schülern 7. Eric Stock (Schüler 8/9) landete mit 8 und 8,5 Metern auf dem sechsten Platz. Einzige Rothenburger Starterin auf der mittleren Schanze (K19) war Emily Teubner. Sie startete in der Mädchenklasse 2 und mit zweimal 16 Meter wurde sie Vierte. Bei den Schülern 12/13 erreichte Lukas Richter mit 27,5 und 25 Metern einen guten dritten Platz. Henrik Poltersdorf (Schüler 14/15) zeigte mit 24 und 26 Metern auch einen guten Wettkampf und bestätigte damit seinen positiven Aufwärtstrend. Unsere jungen Damen überzeugten ebenfalls mit tollen Leistungen. So gewann Pauline Laue die offene Damenklasse. Ebenfalls in dieser Klasse startete Hannah Ide, sie belegte hier den vierten Platz. Bei den jüngeren Mädchen durfte sich Pia Haaßengier über den dritten Platz freuen. In der Herrenklasse 41 überzeugte Andreas Teubner, er gewann diese mit klaren Vorsprung und sprang mit 34 Metern auch noch den weitesten Sprung des Tages.