Josephin Laue holte sich heute mit ihren Teamkameradinnen Jenny Nowak (SC Sohland), Selina Freitag (SG Nickelhuette Aue) und Agnes Reisch (WSV Isny) bei der Junioren WM im finnischen Lathi die Silbermedaile für Deutschland. Die Vier mussten sich im Teamspringen lediglich den Russinnen geschlagen geben. Dies ist wieder ein Beweis, dass man auch als Skispringer bzw. Skispringerin aus dem Flachland den Weg nach ganz oben schaffen kann.